Illustration VGC #016 - Professor Layton

bluehugo - VGC #016 - Professor Layton

 
Name: Professor Layton // Videospielherkunft: Professor Layton und das Geheimnisvolle Dorf
Hmmm....*grübel*... Jetzt hab ich's!
Wissenswertes:

Professor Hershel Layton (Japanische Stimme Yō Ōizumi, englische Stimme Christopher Robin Miller, deutsche Stimme Mario Hassert). Ein englischer Gentleman, Professor für Archäologie an der Gressenheller University in London, Rätselliebhaber und titelgebende Figur. Er ist ein ruhiger, kultivierter und außerordentlich gebildeter Mann, der über einen sehr scharfsinnigen Intellekt verfügt. Wie man in Professor Layton und die Schatulle der Pandora sehen kann, ist er auch im Nahkampf bewandert und beherrscht die Kunst des Fechtens meisterhaft.

Professor Layton ist der Name einer Spieleserie für den Nintendo DS. Bisher wurden in Japan drei Spiele und ein Kinofilm veröffentlicht und zwei weitere Spiele für 2010/2011 angekündigt. Die Spiele werden von Level 5 entwickelt und von Nintendo veröffentlicht.

Das Ziel der Spiele ist es, durch Rätsellösen das große Mysterium des jeweiligen Teiles zu lösen. Hierbei stellen die Bewohner des Ortes Rätsel, die manchmal zu lösen sind um weiter zu gelangen oder um Hinweise oder andere nützliche Sachen zu erhalten. Als Tipps kann man auch gut versteckte Hinweismünzen sammeln. Grundsätzlich beginnen die Spiele mit der Reise zu dem Ort, an dem die Handlung abläuft, oder einem, der sie auf die Spur dorthin bringt. Während man immer weiter in die Geschichte des Spiels vordringt, stößt man nach und nach auf weitere Nebenmysterien, die mit Fortschreiten der Geschichte auch aufgelöst werden. Am Ende jedes Teils gibt es eine große Wendung, die niemand erwartet.

(Quelle: Wikipedia)

Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

More infos

Rating community:

(0 Ratings: 0-0-0-0-0-0 - 1237 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
To get the works of an artist no longer displayed on your startpage, you can choose the link from the 'Hide'-Menu.

This can be undone at any time simply by removing him under 'Options' -> 'hidden artists'.
Write something
bluehugo      30 years     Hobby artist     Approach to criticism   Normal
Please write in   German or  Englisch
A casual discussion & criticism will be appreciated the most by the artist
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!