Cartoon Perfekter Mitarbeiter

Perfekter Mitarbeiter

 
Der erste 2012-Cartoon!
Share this page with others! Use the buttons above to post works, collections and artists' homepages on your social networks with a single click.
The following platforms are available:
  • facebook ('like') : A link to the work/collection/homepage is posted with a thumbnail and it's title. If you have chosen auto-login on facebook this is fully automated, otherwise you have to register in a popup window. Your friends will see a link and a preview on facebook and can comment it.
  • Twitter ('Tweet'). Like Facebook only without thumbnail. Additionally you can enter a text for your post in a popup window.
  • google + ('+1'): Your google+ followers see that you like this page in the google search results. In addition, the more +1 a webpage get's, the higher it rises in the general google search results list.
Use this buttons to make your own works, collections or hompage more popular or to show your friends and followers things you like.

Community

Artists:

Tags:
More infos

Rating community:

(3 Ratings: 0-0-0-0-2-1 4.3 - 4169 Views)

Your Rating:


Rate this work: bad super
Write something
Please write in  
Criticism will be appreciate the most by the artists
Every artist may state what kind of feedback he is especially pleased.
If you are paying attention to this advice, you can incorporate it in your comments.

Notify me when there are new comments  (just for comments from the artist himself)
Save as default for other artists' works

Karsten - 13.01.12 23:14
Diese Typen sind naturbreit.
 
Miezel - 13.01.12 15:20
Ich glaube die werfen eh schon was ein, aber Valium wäre natürlich eine Möglichkeit.
 
Karsten - 12.01.12 23:43
Einfache Lösung: Valium, Familienpackung, und es ist Ruhe.
 
Miezel - 12.01.12 15:29
Auweia, stell dir mal diesen Debatierklub vor...arme Pfeger
 
Karsten - 11.01.12 22:42
Richtig. Ohne guten Willen hätte man einfach den Notruf wählen und diese Blödquatscher einweisen lassen müssen.
 
Miezel - 11.01.12 18:42
Kunst geht schon manchmel recht seltsame Wege. Man könnte es als eine Unterart des Dadaismus einordnen, mit ein wenig gutem Willen. Ohne guten Willen wäre die Bezeichnung taktisch-sprachlicher Dummfug vielleicht angebracht.
 
Karsten - 10.01.12 23:59
Null Ahnung und zur Tugend erhobene Realitätsferne sind in manchen Jobs, z.B. im Vertrieb, absolute Einstellungsvoraussetzungen. Die 100% von heute sind die 70% von morgen - so einen Schwachsinn voller Ernsthaftigkeit zu verbreiten und mit Inbrunst daran zu glauben zeichnet "erfolgreiche" Vertriebsleiter aus. Die Fähigkeit, Realitäten solange zu verbiegen, bis sie in die Zielvereinbarungen passen - das ist hohe Kunst.
Krank, aber Kunst.
 
Miezel - 10.01.12 18:51
Naja solange niemand folgen kann, kanns auch keiner widerlegen. Dann noch ein Schuß überhebliches Auftreten und schon ist man ein VIP. Geht allerdings auch mit Null Ahnung und das deutlich zeigen...
 
Karsten - 10.01.12 08:34
Das stimmt. Manche Leute glauben tatsächlich, daß dieses Absondern austauschbarer und sinnbefreiter Worthülsen bedeutsam und wichtig ist.
 
Miezel - 09.01.12 18:37
Aber nett aneinander gereiht klingen sie wie eine richtige neue Sprache, leider oft ohne Inhalt aber schön an zu hören... das es so viele schwierigen Worte gibt um nix zu sagen...
 
Karsten - 08.01.12 18:58
Nein, nicht einfach nur vor sich hin grinsen - nicht ernst nehmen. Wenn irgend so ein Wichtiger von "Zielvorgaben", "Kostenoptimierung", "Synergien freisetzen" oder ähnlichem Gedöns faselt, also all diesen ganzen Humbug als quasi-religiöse Naturgesetze verkauft, nicke ich freundlich, sage "Ja, ja" und nehme es nicht ernst.
Diese ganzen Pseudo-"Werte" sind nicht meine.
 
Miezel - 08.01.12 16:18
Aber immer nur darüber lächeln bringt leider auch nichts. Und wenn wir daran weiter üben laufen wir dem Land des Lächelns noch den Rang ab.
 
Karsten - 08.01.12 14:44
Naja, Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Wenn du anfängst, den Irrsinn Ernst zu nehmen oder dich darüber zu ärgern, sind Frust und Magengeschwür vorprogrammiert.
Muß man/frau nicht wirklich haben, oder?
 
Miezel - 08.01.12 09:41
Aber mir fällt es täglich schwerer darüber zu lachen, zumal der Irrsinn auf die unteren Leitungsebenen übergreift...
 
Karsten - 07.01.12 22:26
Ja, es scheint so. Vielleicht haben all diese Politiker, Konzernchefs etc beschlossen, ihr Leben zukünftig als Realsatire zu gestalten. Falls ja - es gelingt ihnen von Tag zu Tag besser.
 
Miezel - 07.01.12 18:49
Ha die Zukunft hat begonnen, I Robot
 
Karsten - 07.01.12 18:18
Egal, die kommen alle aus demselben Genlabor, glaube ich.
 
Miezel - 07.01.12 09:40
Welchen der gefeuerten, die wechseln ja wie andere die Unterhosen
 
Karsten - 05.01.12 21:09
Haste mal den Regierungssprecher gehört?
 
Miezel - 05.01.12 18:26
Oder als Pressesprecher gefeuert
 
Karsten - 04.01.12 07:47
Widerspruchsloses Nachplappern - der Vogel wird 'ne steile Karriere hinlegen.
 
Miezel - 03.01.12 19:37
Optimal? Naja, wenn man auf nur nachplappern steht...
 
Karsten - 02.01.12 22:08
Und wird auch nach mehreren Körnern auf der Weihnachtsfeier nicht betrunken!
 
Trumix - 02.01.12 00:02
Er arbeitet für eine handvoll Körner! Klasse!!
 
Karsten - 01.01.12 22:27
WOW! Gleich zu Anfang solche Kommentare - das MUSS ein gutes Jahr werden!! Vielen Dank, Leute!
 
DIPI - 01.01.12 20:33
Gleich zum Auftakt wieder ein richtig guter Cartoon! Was will man mehr?! Klasse und weiter so!
 
antonreiser (toonsUp admin) - 01.01.12 19:14
... und er sagt nur das, was man ihm sagt.
 
 

Discover thousands of comics and cartoons
on the comic community toonsUp!


Quickly go to toonsUp start page!